Roller Möbelmarkt Berlin

Auf dem Grundstück Adlergestell 327 – 331, dass Anfang des 20. Jahrhunderts mit einer Spritfabrik versehen, die bis 1990 kontinuierlich erweitert und zur Alkoholproduktion genutzt wurde, wird die Errichtung eines Roller Möbelmarktes mit angeschlossenem MEDA Küchenmarkt umgesetzt. 

Die Gebäude wurden mit Ausnahme des denkmalgeschützten Apparatehauses bereits im Vorfeld abgerissen und die Flächen weitgehend entsiegelt.

Vom bestehenden Apparatehaus werden die Fassade zum Glienicker Weg komplett, die Giebelfassade zum Adlergestell mit den beiden Türmen komplett sowie eine Achse der Südost Fassade erhalten und denkmalgerecht saniert.

An das bestehende Gebäude wird der 3 geschossige Roller Markt und der 2 geschossige MEDA Markt angebaut.

Bauherr

WVV Objekt Berlin Adlergestell GmbH

Planer

pbr Planungsbüro Rohling AG
Architekten Ingenieure
Büro Magdeburg

Ausführungsart

Teilabbruch, Sanierung und schlüsselfertiger Neubau


Industriebau Wernigerode GmbH

Dornbergsweg 22 | 38855 Wernigerode | Tel 03 94 3 - 56 50
info@industriebau-wernigerode.de